DEAKTIVIERUNG des PARTIKELFILTERN (DPF OFF)

Rußpartikelfilter sind allgemein ein sehr kostenintensives Verschleißteil mit einer relativ kurzen Lebensdauer. Die Nutzungsdauer des Partikelfilters wird vom Zustand der Einspritzdüsen, des Motors und eventuellen falschen Motorenöl zusätzlich negativ beeinflusst. Fahrzeuge mit Dieselpartikelfilter sind nicht für primäre Fahrten im Stadtverkehr konzeptioniert. Durch zu kurze Fahrten kann die Regeneration nicht eingeleitet bzw. vollendet werden, weil die Betriebstemperatur von ca. 600 Grad nicht ausreicht oder für eine längere Zeit gehalten werden kann. Diese Fahrweise verursacht einen in relativ kurzen Zeitabständen von ca. 2000 – 4000km notwendigen Werkstattbesuch. Die Deaktivierung des Dieselpartikelfilters ist vom Kostenfaktor her die beste Lösung. Des weiterem wird Ihr Auto wesentlich flexibler und lässt Sie auch im regelmäßigen Stadtverkehr nicht im Stich, sprich Ihr Steuergerät wird keinen Notlauf des Motors mehr starten.

Weitere positive Effekte:

  • Leistungssteigerung von bis zu 10PS
  • Kraftstoffverbrauch wird reduziert
  • Lebensdauer vom Turbolader verlängert sich
  • Alle Diagnosefunktionen bleiben erhalten
  • Sensorik bleibt aktiv
  • Regenerierung findet nie wieder statt
  • Keine Motorkontrollleuchte, keine versteckten Fehlercodes
  • Kein Notlauf des Motors
  • Nie wieder Probleme..!!
Fields marked with an * are required